Babybauch mit Ultraschallbild

Ja, es lohnt sich, das Ultraschallbild zum Fototermin mitzubringen. Eine wundervolle und beeindruckende Erinnerung! Das Ultraschallbild entstand in der 24.SSW. Nun ist das Baby bereits so groß geworden, dass man das kleine Köpfchen nicht mehr komplett auf einem Ultraschallbild abbilden kann, die Schwangere befindet sich nun in der 36.SSW.

Babybauch 36.SSW mit Ultraschallbild - Foto Jana Bath 2017 Rostock
Babybauch 36.SSW mit Ultraschallbild – Foto Jana Bath 2017 Rostock

Dieses Foto und diesen Beitrag möchte ich nutzen, um euch auf etwas aufmerksam zu machen, was viele von euch gar nicht wissen… Es geht um die richtige Aufbewahrung euer wertvollen Erinnerungen, an die ersten Bilder eures Babys im Mutterleib:

Sicher gehts euch ganz genau so. Die Ultraschallbilder meines Baumbewohners (hahaha Schreibfehler!) BAUCHBEWOHNERS (nun schon stolze 12 Jahre alt) sind mir heilig! Sie erinnern mich an eine turbulente, aufregende Murmelbauchzeit! Auch werden sie nun gerne vom Junior bestaunt, sind das doch die ersten Porträts von ihm …

So, also… wie bewahrt man diese ‚Heiligtümer‘ nun am besten auf? Und warum muss ich überhaupt irgendetwas zur Lagerung beachten? Am Kühlschrank sehen sie doch ganz hervorragend aus ….

Oh Schreck! Am Kühlschrank! Der denkbar schlechteste Lagerungsort, wenn es euch um bleibende Erinnerungen geht! Doch warum??

Die Ausdrucke eures Babys im Bauch erfolgen auf Thermopapier. Mal besser von der Papierqualität, mal schlechter… Dies liegt an den unterschiedlichen Herstellern dieser Spezialpapiere, alle haben aber eins gemeinsam: Sie sind empfindlich! Sie mögen kein Licht, keine Temperaturschwankungen und unterschiedliche Luftfeuchtigkeit ebenso wenig. Um die Haltbarkeit zu gewährleisten (ca. 10 – 15 Jahre) müssen sie dunkel, trocken und bei normaler Raumtemperatur gelagert werden… z.B. in einem Buch oder Album. Besser noch, ihr digitalisiert diese. So habt ihr die Sicherheit, dass euer kleiner Baubewohner/-in für ewig sichtbar sein wird. Herzlichst Jana

Kleine Randnotiz: Alle veröffentlichten Bildern wurden selbstverständlich mit dem Einverständnis der Beteiligten online gestellt. Teilweise werden aus den Bildern ganz private Informationen entfernt bzw. unkenntlich gemacht. Bei diesem Beispiel habe ich den Namen, sowie das Geburtsdatum der Murmelbauchträgerin aus dem Bild entfernt. Damit wird sichergestellt, dass die Privatsphäre gewahrt bleibt. 

 

Kugelrunde Babymurmel

Diese wunderschöne, kugelrunde Babymurmel hat nur noch wenige Wochen, bis zum errechneten Geburtstermin. Genau die richtige Zeit, um bleibende Erinnerungen zu schaffen.

Babybauch 36.SSW - Fotostudio Jana Bath 2017
Babybauch 36.SSW – Fotostudio Jana Bath 2017

Viele schaffen Erinnerungen an die Schwangerschaft ausschließlich mit ihrem Smartphone. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Ich selbst bin eine ‚Ich-mach-mal-schnell-ein-Foto- Person, allerdings ist das natürlich mit einem professionellen Fotoshooting im Studio oder in der Natur nicht vergleichbar!

Babybauch 36.SSW - Fotostudio Jana Bath 2017
Babybauch 36.SSW – Fotostudio Jana Bath 2017

Auch tummeln sich recht viele Hobbyfotografen in diesem Bereich der Fotografie und locken mit vermeintlich günstigen Angeboten… Die werdenden Eltern sind dann meistens sehr enttäuscht, wenn sie das fertige Ergebnis sehen, aber das Geld ist dann leider bereits ausgegeben… Das ist dann immer sehr bedauerlich, denn ein Schwangerschaftsshooting aus meinem Studio kostet z.B. ab 149,- Euro. In so einem Set für 149,- Euro ist natürlich das professionelle Fotoshooting speziell für Schwangere inbegriffen und bereits 6 Abzüge im Format 13x18cm.

Ich freue mich immer sehr, über meine Schwangeren, welche mir stolz ihren Babybauch präsentieren und zum Fototermin oder zum Vorgespräch mein Studio betreten.

Termine gibt es unter: 0381 – 403 123 01 oder MObil: 0174 – 30 50 775 oder via E-Mail: info@babyshooting.de. Immer aktuelle Informationen, auch rund um meinen Fotoschmuck gibt es zusätzlich auf meinem BLOG

Andere Setpakete, auch digitale könnt ihr hier nachlesen

Fotoarmband 3-fach

Wie ihr seht, stelle ich euch jetzt des Öfteren das Angebot an Fotoschmuck vor, welches derzeit im Studio vorrätig ist. Ständig kommen neue Schmuckstücke hinzu, ich selbst bin immer ganz hin und weg, wenn ich einen Blick auf die Auswahl werfe … Dieses Fotoarmband sieht einfach bezaubernd aus!

Fotoarmband 3-fach, personalisiert, Chunks, Fotostudio Jana Bath 2017
Fotoarmband 3-fach, personalisiert, Chunks, Fotostudio Jana Bath 2017

Dieses niedliche Armband lässt sich gleich mit drei von euren Lieblingsbildern bestücken und dank des Klick-Systems, lassen die sich dann auch nach Lust und Laune wechseln.

Das Armband inklusive drei personalisierter Pins kostet 21,- Euro. Es ist in der Länge verstellbar und wird mit einem Karabiner verschlossen.

Ich freue mich auf eure Bilder… Wie immer gern per Whatsapp an 0174 – 30 50 775 oder per E-Mail an: info@babyshooting.de. Für meine auswärtigen Kunden biete ich den versicherten Versand via DPD an. Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass die Anfertigung dieser Schmuckstücke nur nach Zahlungseingang per Vorkasse möglich ist. 

Andere Armbänder findet ihr z.B. hier und mit viel Blingbling bitte hier klicken

AKTUELLES natürlich auch immer auf meinem BLOG

Bis bald …

Fotoshooting Baby am Strand

Auch für mich gibt es manchmal noch – EIN ERSTES MAL – So geschehen am vergangenen Samstag. Ich habe zum ersten Mal ein so kleines Baby am Strand fotografiert. 

Baby am Strand - Foto Jana Bath 2017 Rostock - baby on the beach
Baby am Strand – Foto Jana Bath 2017 Rostock – baby on the beach

Die Porträts der Babys am Strand sind sonst eher ab Wonneproppen-Alter, also ab 7ten Monat erwünscht. Aber wie ihr sehen könnt, funktioniert dies auch mit einem kleinen Baby im Alter von zwei Monaten. Ich bin sehr froh, dass dieser Wunsch an mich heran getragen wurde und wir diesen gemeinsam so wundervoll umsetzen konnten.

Ich begleite diese Familie schon eine ganze Weile und einmal im Jahr sehen wir uns. Immer im Sommer. Den ‚großen‘ Bruder (3 Jahre), habe ich auch schon am Strand fotografiert, aber der war damals im besten Wonneproppenalter.

Kleine Schwester, großer Bruder, Babyfotografie am Strand - Jana Bath 2017
Kleine Schwester, großer Bruder, Babyfotografie am Strand – Jana Bath 2017

Ein Tag vor unserem geplanten Fototermin haben wir nochmals telefoniert, die Details abgestimmt, den Termin um eine Stunde, aufgrund der Wetterlage, nach vorn verlegt. Und so trafen wir uns bereits um 9 Uhr am Samstag zum Newborn/Familien/Geschwistershooting am Strand. Und welches Glück, als ich zurück im Studio war, fing es kräftig an zu regnen, genau wie das Wetter-Radar es prophezeiht hatte … Wäre es bei der ursprünglich festgelegten Zeit um 10 Uhr geblieben, wären wir sicherlich nass geworden …

Ich bin ganz hin und weg, wenn ich diese Püppi auf den Bildern bestaune, als wäre sie eins mit dem Sand. Die zarte Farbe im Gesicht wird zusätzlich durch die Farbe des Sandes betont und wollen wir mal ehrlich sein … was gibt es Schöneres am Strand zu schlummern und dabei nicht Schäfchen, sondern Segelboote zu zählen … Ein wirkliches Küstenmädchen … von was sie wohl träumen mag?

Ganz, ganz lieben Dank für das herzliche ‚OK‘ zur Veröffentlichung! Eine Überraschung ist euch somit sicher!

Ein Newbornshooting am Strand inkl. der hochauflösenden Dateien zur weiteren und freien Verwendung kostet nur 299,- Euro zzgl. Anfahrt (10,- Euro für Warnemünde, andere Strände oder Locations bitte Anfahrtskosten erfragen). Komplette Preisliste findet ihr hier. Alles aktuelle und Hintergrundinfos auch immer aktuell auf meinem BLOG: janabath.blogspot.de

Ich freue mich auf euren Anruf, ihr erreicht mich Mobil unter 0174 – 30 50 775 (mit Rückrufgarantie) oder im Studio unter 0381/ 403 123 01.