Hintergrundinfos zur Preisliste

Hintergrundinfos zur Preisliste

Die angegebenen Preise der einzelnen Fotoshootings beinhalten eine langjährige Erfahrung als Fotografin, einen ruhigen, verantwortungsvollen Umgang mit euren Kindern, sowie eine sehr lange Aufbereitungszeit am Rechner. Diese beträgt im Schnitt zwischen 8 bis 10 Stunden bei einem Baby ab 4 Monaten oder einem Babybauch, bei einem Newborn ist die Zeit für Retusche wesentlich höher.

Kaum jemand bedenkt, wenn er Preise vergleicht, dass viele die Baby- und Schwangerschaftsfotografie  als Hobby bzw. Nebenerwerb betreiben. Oftmals fehlt es dabei dann an der nötigen Erfahrung und Technik. Das Resultat, sie erhalten eine Bilderflut, meistens schlecht oder gänzlich unbearbeitet. Diese Art des ‚Bilder machens‘ ist mit der professionellen Arbeit eines ausgebildeten Fotografen nicht vergleichbar. Wir Fotografen knipsen unsere Bilder nicht, sondern inszenieren sie liebevoll und arbeiten sie anschließend gewissenhaft am Rechner auf.

Professionalität ist natürlich auch kostenintensiver, nicht nur zuletzt aus dem Grund, da wir Berufsfotografen einen Handwerksberuf ausüben, der auch entsprechende Beiträge verlangt. Natürlich muss auch das Equipment wie Kamera, Objektive, PC usw. sehr regelmäßig, spätestens jedoch nach 3 Jahren, erneuert werden.

Ich möchte und kann nicht mit Billig-Konkurrenten  ‚mithalten‘. Ich müsste dann an Zeit und Qualität, welche ich gerne aufwende, sparen. Aber genau dieser Aspekt ist mir sehr wichtig! Ich liebe meinen Job, und er ist weit entfernt von einer Fließbandarbeit, ohne Anspruch und Sinn für Kreativität. Meine Preise sind nicht verhandelbar! Jedoch gibt es immer wieder Aktionen zu unterschiedlichen Themen, die auch für kleines Geld umsetzbar sind. Auch wenn es darum geht, eine Zwischenentwicklung des Babys festzuhalten, eignen sich meine Aktionen von 3 – 5 Bildern hervorragend.

Werde Babyshooting Fan auf Facebook, dann verpasst ihr garantiert keine Aktion.

https://www.facebook.com/babyshootinghro/